Bildbearbeitung mit Lightroom, Facetune und MakeupPlus

Hallo Ihr Lieben,

da ich häufig Anfragen auf Instagram bezüglich meiner Bildbearbeitung erhalte, möchte ich Euch heute hier Step by Step mein Vorgehen zeigen und erklären.

Für die Bildbearbeitung nutze ich als Erstes Lightroom für die Filterverwendung und Farbbeeinflussung, anschließend MakeupPlus für Makeup Korrekturen und am Ende Facetune für Retuschen und Körperstraffungen.

Ich möchte Euch anhand von zwei unterschiedlichen Bildern die Tools genauer vorstellen.

Hier mein erstes Bild ohne Bearbeitung:

Step 1. Lightroom

Lightroom ist eine App bzw. ein Bearbeitungsprogramm, welches über Adope läuft. Bei Adope habe ich mir ein Konto angelegt, also ein Abonnement und zahle monatlich 4,99€  (steuerlich absetzbar).

Für die Bildbearbeitung bei Lightroom habe ich mir ein Album in der App angelegt, in dem ich mehrere unterschiedliche Filter gespeichert habe.

Ich benutze derzeit noch externe Filter von Carmen (Carmushka) und Cocoelif, bis meine eigenen Filter fertiggestellt sind. Die Filter der Influencer Kolleginnen sind hier verlinkt. Die Übertragung der Filter auf Lightroom in das Album werdet Ihr durch die inbegriffene Erklärung nach Kauf des Filters verstehen.

Ich beschreibe Euch mein Vorgehen ab der Ausgangslage, dass Ihr die Filter bereits in Lightroom importiert habt.

Hier seht Ihr die Ausgangslage (mein Lightroom Album mit den importierten Filtern):

Nun importiere ich mein unbearbeitetes Foto in das Album.

Das Bild aus Aufnahmen importieren.

 Das Bild ist im Album zu sehen.

Nun einen passenden Filter für das Bild auswählen. In diesem Beispiel habe ich mich für den „Moody up“ Filter von Carmen (Carmushka) entschieden.

Filter anklicken und auf den Button „Vorherige“ klicken, um den Filter zur Ausgangslage zurückzusetzen.

Alle Filtereinstellungen zurücksetzen.

Um den Filter kopieren zu können, setzt ihr ihn nun wieder zurück zum Importausgang.

Nun habt Ihr den Filter mit allen Einstellungen kopiert.

Zurück auf Euer Bild wechseln. Nun auf das unbearbeitete Bild den Filter über „Vorherige“ einfügen.

Nun liegt der Filter auf dem Bild und Ihr könnt das Bild exportieren.

 Das Bild in maximal verfügbarer Größe exportieren.

Step 2. Facetune

Das Tool Makeup Plus verwende ich für dieses Bild nicht, da die Cap zu viel verdeckt und der Fokus nicht auf einem perfekten Makeup liegt.

Das mit Lightroombearbeitete Bild in Facetune importieren.

Das Bild aus Aufnahmen hinzufügen.

Das Bild mit dem „Umformen“ Button verändern.

Im Bild heranzoomen und mit dem „Umformen“ Button Doppelkinn und Fettpolster verändern.

Anschließend auf den „Bearbeiten“ Button klicken und das Bild anpassen (Schärfe, Kontrast, usw.).

Das Bild exportieren.

Fertig.

Bildbearbeitung von Bild 2. folgt..